Kontakt

Der Anlagenbau für die pharmazeutische und kosmetische Industrie ist unser Metier. Mit unserer über 20-jährigen Expertise werden aus ersten Ideen Produkte von höchster Qualität.

Bei welchem Projekt dürfen wir Sie unterstützen?

Planttech Engineering GmbH - Hauptsitz
Louis-Berger-Weg 7 - 9
59379 Selm-Bork

Tel.: +49 (0) 25 92 / 91 505-0

mail@planttech.de

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden. 

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an mail@planttech.de schicken.

EINES UNSERER SPEZIALGEBIETE:
ANSATZ-/PROZESSSYSTEME

Eines unserer Spezialgebiete: modularisierte Prozesssysteme für die Herstellung, Lagerung und Verteilung pharmazeutischer Produkte. Entwicklung und Fertigung jeder Anlage erfolgen komplett ineinandergreifend. Alle von uns in unseren Anlagen eingebauten und verwendeten Komponenten stammen von namhaften Herstellern, welche eine hohe Produktqualität garantieren. Dabei lassen wir als Team all unser Know-how und unsere Erfahrung buchstäblich mit einfließen und halten uns selbstverständlich strikt an alle gültigen pharmazeutischen und technischen Regelwerke.

ANSATZSYSTEME:

Für die Herstellung und Abfüllung von Liquida bieten wir maßgeschneiderte Lösungen: Ansatzsysteme, die stationär oder mobil eingesetzt werden können und die wir ganz nach Ihren Wünschen und komplett inhouse fertigen. In unterschiedlichster Ausführung eignen sich die einzelnen Systeme zum Beispiel zum Anrühren, Mischen, Dispergieren oder Homogenisieren von Substanzen. Bei der Planung und Fertigung gehen wir sorgfältig und fachgerecht vor und halten uns selbstverständlich strikt an die Qualifizierungs- und Validierungsvorgaben. So können wir eine gleichbleibend hohe Qualität der Endprodukte gewährleisten – Charge für Charge.

LAGERSYSTEME:

Nichts geht ohne strukturierte Arbeitsabläufe – gerade in der pharmazeutischen Industrie. Wir liefern hierfür die passenden Lagersysteme. So können zum Beispiel vor oder nach dem Ansetzen eines Produkts die entsprechenden Ausgangsstoffe, Rohstoffe oder Fertigprodukte sicher gelagert oder zwischengelagert werden. Dabei eignen sich die Systeme auch zur Entnahme von Proben. Sind alle geforderten Werte und Richtlinien erfüllt, können die Substanzen weiterverarbeitet oder abgefüllt werden.

REFERENZEN