Passivierung

Passivierung ist ein chemisches Verfahren, um die bei Edelstahl notwendigen, nicht-metallischen Passivschichten (Chromoxidschichten) zu bilden. Diese schützen den Edelstahl vor Korrosion. Die metallische Basis wird dabei nicht angegriffen.