Failure Mode and Effects Analysis (FMEA)

Die FMEA ist eine analytische Methode der Zuverlässigkeitstechnik, durch die potenzielle Schwachstellen in einem System identifiziert werden können. Sie wird als Qualitätsmanagement-Maßnahme eingesetzt, um Fehler wirksam zu vermeiden und die technische Zuverlässigkeit zu erhöhen.

Die FMEA ist ein wesentlicher Bestandteil in der Entwicklungsphase von Produkten oder Prozessen.

Synonyme: Fehlermöglichkeits- und -einfluss-Analyse, Auswirkungsanalyse